Die Herrschaft von LCK kam in Liga of Legends zu Ende

Die Herrschaft von LCK kam in Liga of Legends zu Ende

Die Herrschaft von LCK kam in Liga of Legends zu Ende

Der LCK war lange Zeit die beste Region in allen Liga der Legenden Professional Gaming. Das endete jedoch vor einigen Jahren zu Ende. Das liegt daran, dass die besten Teams des LCK ihre Skill-Ebene erheblich verringern.

Dank diesem wurden andere Regionen wie die LEC und das LPL in internationalen Esports wichtiger. Diese Regionen hatten die Gelegenheit, besser zu werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass der LCK eine einfache Region ist, um dagegen zu spielen. Kann es in seine goldenen Jahre zurückkehren?

Dieser Untergang des LCK erfolgte aus mehreren Gründen, daher ist es schwierig zu erkennen, ob es die anderen Teams unterdrücken kann, wie sie in der Vergangenheit getan haben. Die Spieler sind jedes Jahr besser, so dass jeder Tag ein Tag ist, der für Wettbewerber schwieriger ist, ihre Kollegen zu schlagen.

Lesen Sie weiter diese Seite, um mehr über diese Angelegenheit zu erfahren!

Was hat das LCK so gut gemacht?

Wie wir bereits erwähnt haben, meinen wir nicht, dass das LCK jetzt eine schlechte Region ist. Es ist jedoch nicht die einzige Region, die internationale Turniere gewinnt. Wenn wir verstehen wollen, warum das sich verändert hat, ist es wichtig zu wissen, was der LCK in der Vergangenheit hatte.

worlds ist das wichtigste lol turnier weltweit. Jeder bemerkte, dass der LCK die anderen Regionen dominierte, als sie mit dem Gewinn der Weltmeisterschaften begannen. Das machte sie in diesem Turnier die erfolgreichste Region. Diese Region hat sechs Meistertitel in diesem Wettbewerb.

Die Leute bemerkten auch den LICK aufgrund von SKT 1. Niemand war überrascht, als dieses Team zum ersten Mal Welten gewann. Es macht jedoch dreimal ein geschichtliches Team, das immer von Veteranen und Rookies in diesem Spiel erinnert wird.

Dieser Erfolg kam teilweise aufgrund des Skill-Niveaus des Lol-Prodigy Fakers. Er gilt als der beste LoL-Spieler in der gesamten Geschichte. Der Grund dafür ist seine mechanische Fähigkeit, andere Menschen auszuspielen. Wir haben gesehen, dass T1-Rangierspiele mit mehr als 10 Karat Gold des Unterschieds verloren hat.

Micro- und Makro-Gameplay waren für T1 leicht. Die Spieler dieses Teams wussten, was zu jeder Zeit tun sollen. Darüber hinaus hatten sie einen erstaunlichen Trainer. T1 war jedoch nicht das einzige Team, um Welten mehr als einmal zu gewinnen. Samsung Galaxy Esports teilen ihr Unternehmen in zwei Teams in derselben Liga auf.

Diese Teams waren Samsung Galaxy White und Samsung Galaxy Blue. Beide Teams gewannen Welten, und sie taten es sogar zwei Jahre in Folge. Das Problem ist, dass T1 seinen Trainer verändert und seine Qualität verringert hat. Samsung Galaxy Esports wurde demontiert.

, das einen großen Verlust in der Region darstellte, da andere Teams im Moment nicht so gut waren.

umwickeln - was als nächstes ist für das LCK?

Samsung Galaxy kommt nicht zurück. Die goldenen Jahre, wenn T1, SSB und SSW alles gewannen, sind alles vorbei. Andere Teams verbessern jedoch nun ihre mechanischen Fähigkeiten und verbessern ihre Qualität. T1 erholt sich von seinem Niedergang und geht jetzt zu Welten.

Damwon Gaming gewann letztes Jahr Welten. Gen G ist auch ein ausgezeichnetes Team. Vielleicht ist die LCK-Dominanz-Ära endlich vorbei, aber andere Teams müssen sie im Auge behalten, da sie sich langsam zurückkommen.

More posts