Warum ist League of Legends Unbalanced?

Warum ist League of Legends Unbalanced?

Warum ist League of Legends Unbalanced?

League of Legends ist ein Online-Kampfspiel, das erste im Jahr 2009 herauskam Seitdem hat es auf jeden Fall zu seinem Namen gerecht geworden. Das Videospiel ist legendär unter den Spielern, und Schöpfer behaupten zig Millionen Nutzer einloggen, um League of Legends jeden Monat. Es hat ein Flair der Fantasie, Wettbewerbs und atemberaubende Bilder alles in ein gut abgerundetes Paket.

Nerfing und Buffing

Das Spiel wird ständig verändert und weiterentwickelt. Jeder, der es spielt, weiß, dass die Dinge nicht gleich zu lange bleiben. Wenn Sie ein Champion spielen, könnte es gut für ein Spiel sein, aber nicht unbedingt die nächsten. Champions werden routinemäßig geschwächt und gestärkt, die auf die Dynamik des Spiels hinzufügt. Dies wird nerfing und Schwabbel genannt. Während dies mehr als oft nicht, um Spaß des Videospiels hinzufügt, gibt es immer noch Probleme, dass die Änderungen schaffen. Das größte Problem eines unsymmetrischen Spiel erstellt hat.

Manchmal kann, wird ein League of Legends-Team auf den Punkt angetrieben, dass es zu viel ist. Bei der Wiedergabe, erleben Sie eine Art von Spiel namens Meta. Diese Mittel eine Art von Spiel ist gegenüber anderen bevorzugt, weil seine Macht. Im Gegenzug ist dies, wie die überwältigende geschieht. Buffed Champion sind extrem leistungsfähig und können dazu führen, Gegner in ihrem Spiel zum Stillstand aus. Dies bewirkt, dass in Ungleichgewicht in der Aktion, die ein heißes Thema der Debatte. Die Buffed Champion dann unspielbar werden, bis die Kalibrierung durch die Spielmacher durchgeführt wird.

Dynamische Gameplay

Das funktioniert auch in die andere Richtung als auch um. Ein geschwächter oder generft wird Spieler in dem Kampf nicht förderfähig, da sie nicht stark genug, um in dem Kampf auch die regulären Champions ist. League of Legends Schöpfer absichtlich ihre Spieler neu kalibrieren, so dass das Spiel stagniert nicht geworden ist. Sie glauben, dass, wenn Sie die gleiche Champion in jedem Spiel spielen, das Gameplay wird berechenbar und langweilig. Schwabbelaggregat und nerfing schafft ein immer verändernden Umfeld, das Spielfeld zu Ebene gemeint ist.

Natürlich ist diese Rekalibrierung nicht perfekt und schwere Verstimmung eines Spiels kann dazu führen, dass schnell Enden oder wird unspielbar. Es ist ärgerlich, aber League of Legends fühlen sich die Vorteile bei weitem überwiegen die Risiken. Wenn sie Patches veröffentlichen, dann ist es klar, dass sie in Anhalten der ständige Wechsel der Champions keine Pläne haben. Zum Beispiel erstellt eine aktuelle Veröffentlichung eines Meister, Zoe, viel Chaos im Spiel. Sie ist ein sehr genauen Attentäter mit großen Zahlen, wenn es um Spiel kommt. Ihr Amping persona eine hohe Tötungszahl garantiert, aber diejenigen, die gegen sie gespielt zu wehren keine Chance hatten. Es dauerte fast einen Monat lang für sie generft werden.

Was auch immer Ihre Gefühle sind über League of Legends, muss man zugeben, dass es nie alt zu spielen. Der ständige Wechsel der Befugnisse der Champions schafft eine interessante Dynamik, die das Spiel mit Energie versorgt. Es gibt nie einen langweiligen Moment mit diesem Video-Spiel, und es sieht aus wie die Liga der Legenden Macher wie es so.

Check out our LoL boosting and LoL Smurf Account services now

More posts